DR. MED. MARTIN ZOPPELT
Facharzt für Dermatologie · Venerologie · Zürich · Tel.: +41 44 262 11 99

Schmerzen nach einer Fettabsaugung/Liposuction

Hallo Herr Zoppelt, wie stark sind die Schmerzen nach einer Fettabsaugung und wie lange dauern die Schmerzen an? Wann kann ich nach einer Absaugung im Bauch-Hüftbereich wieder arbeiten? Danke für die Antwort Seraina

Antwort:

Guten Tag Frau Seraina, die Schmerzen nach einer Fettabsaugung im Bauch- und Hüftbereich sind, wenn der Eingrff mit der klassischen Lokalanästhesie (Tumeszenzlösung nach Dr. Sattler) durchgeführt wird, sehr gering, weil die Nachwirkung von Lokalbetäubungsmitteln bis zu 24 Stunden anhält. Die Schmerzen können Sie mit einem starken Muskelkater kombiniert mit einem Sonnenbrand vergleichen. Leichte Schmerzmittel (Paracetamol, Ibuprofen) machen den Heilprozess gut erträglich. Die ersten 48 Stunden nach der Operation tritt viel Flüssigkeit aus den behandelten Regionen aus. Diese Flüssigekeit kann nicht immer vollständig durch Einlagen aufgefangen werden, so dass Sie 2–3 Tage im Haus oder in der Klinik bleiben sollten. Ich empfehle allen Patienten 7 Tage Urlaub einzuplanen, um sicher zu sein, dass es keine unangenehmen Situationen gibt. Die Schmerzen dauern 2–4 Wochen an, sind aber gut zu ertragen.