DR. MED. MARTIN ZOPPELT
Facharzt für Dermatologie · Venerologie · Zürich · Tel.: +41 44 262 11 99

Akzentuieren statt operieren

Von der Sehnsucht, attraktiv zu sein

Attraktives Aussehen wird als Ausdruck von Erfolg wahrgenommen. Kein Wunder, dass viele der Natur nachhelfen. Dabei geht der Trend in Richtung minimalinvasive Methoden. «Das gewisse Etwas» dabei zu bewahren steht bei mir im Fokus.

Da hatte Eris, Göttin der Zwietracht, dem Hirten Paris etwas Schönes eingebrockt: Er sollte im Streit zwischen Athena, Helena und Venus entscheiden, welcher von ihnen der Apfel mit der Aufschrift «Der Schönsten» gebühre. Bekommen hat ihn schliesslich Venus. Ob sie allerdings die Schönste war, darf bezweifelt werden, denn sie hatte Paris bestochen: Dafür, dass er sie wählte, sollte er die schöne Helena bekommen.

Die Sage zeigt: Das Streben nach Schönheit ist alt und von Manipulationsversuchen begleitet. In unserer Zeit ist das Bild idealtypischer Menschen medial geprägt. Viele Schönheitsattribute haben sich allerdings auch evolutionär entwickelt. In westlichen Industrienationen gelten markante Wangenknochen, sinnliche Lippen und eine ebenmässige Haut als attraktiv.

Medizinische Ausbildung

  • 
1987 bis 1993 Medizinstudium an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br.

  • Mai 1993 Staatsexamen im Fach Humanmedizin 

  • 1994 Assistenzarzt, Neurologische Rehabilitationsklinik Bad Krozingen 

  • Juli 1995 Promotion über die Behandlung des Feuermals (Naevus flammeus) mit dem Argonlaser und mit dem blitzlampengepumpten Farbstofflaser 
 


Dermatologische Ausbildung

  • 
1994 bis 1998 Assistenzarzt in der Universitätsklinik für Haut und Geschlechtskrankheiten des Uniklinikums Freiburg

  • 1998 bis 1999 Assistenzarzt bei Dr. L. Wiest in München, Schwerpunkt Kosmetische Dermatologie und Plastische Chirurgie 

  • Mai 1999 Anerkennung als Facharzt für Haut und Geschlechtskrankheiten 



Selbstständige Tätigkeit


  • 2001 bis 2002 niedergelassener Hautarzt in München
  • 
2003 bis 2006 Hautarzt im Glattzentrum Zürich (Schweiz)
  • 
2003 niedergelassener Hautarzt in Freiburg i. Breisgau (Deutschland)
  • 2011 niedergelassener   Hautarzt in Zürich

Dr. Zoppelt erwarb seine Spezialkenntnisse bei folgenden Ärzten:


  • Prof. Dr. med. Claus WalterHeiden/Schweiz
  • 
Prof. dot. Carmelo Protopapa Pisa/ Italien
  • 
Dr. med. Gerhard SattlerRosenparkklinik/Darmstadt

  • Dr. med. L. Wiest München
  • 
Dr. Guilermo S. BlugermanBuenos Aires/ Argentinien

  • Dr. Roger AmarMarseille/ Frankreich

  • Dr. P. Fournier Paris / Frankreich
  • 
Dr. Sydney Coleman New York / USA

  • Dr. Daniel C.BakerNew York/ USA

  • Dr. Gary Monheit Alabama/USA



Spezialgebiete

  • 
Liposuction / Fettabsaugung
  • 
Lipofilling / Eigenfettbehandlung 

  • Lypodystrophie Behandlung
  • 
Gesichtsmodellage (Lippen, Wangen, Kinn, Nase u.v.m.)
  • 
Faltenbehandlung (Botulinumtoxin, Kollagen, Hyaluronsäure, Sculptra) 

  • Fett-weg-Spritze (Injektionslipolyse) 

  • Chemical Peeling (TCA, Phenol) 

  • Operativ-korrektive Eingriffe
  • 
Operative Dermatologie 

  • Lasertherapie / Laserchirurgie 

  • Kosmetische Dermatologie 


Dr. Zoppelt ist Mitglied der GACD (Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland e.V.) und Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Mesotherapie. In Deutschland arbeitet er in Freiburg.
 
Dr. med. Martin Zoppelt ist Experte für die Eingriffe Faltenbehandlung (Faltenunterspritzung), Faltenfüller auf Basis von Hyaluronsäure und BOTOX auf dem Portal Estheticon.de.