DR. MED. MARTIN ZOPPELT
Facharzt für Dermatologie · Venerologie · Zürich · Tel.: +41 44 262 11 99

Beratung zur Faltenbehandlung

Die Beratung für eine Faltenbehandlung und Faltenreduktion ist kostenlos.

Resultat einer Faltenbehandlung Eine Behandlung von Gesichtsfalten kann auf sehr unterschiedliche Weise durchgeführt werden. Die Möglichkeiten sind vielfältig und sehr komplex. Eine schonende und effiziente Faltenbehandlung kann nur ein Facharzt vornehmen, der die unterschiedlichen Behandlungsmethoden allesamt beherrscht. Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung ist die exakte Kenntnis der anatomischen und physiologischen Beschaffenheit sowohl der Hautstruktur als auch der Gesichtsmuskulatur.

Entscheidend ist auch, dass ein Facharzt die vielen Präparate und Materialien der kosmetischen Dermatologie genau kennt. Ausserdem muss ein Facharzt sicher einschätzen können, welche Behandlungsmethode und welches Behandlungsergebnis realistisch möglich sind, um dann den geeignetsten Behandlungsweg für den jeweiligen Patienten auswählen zu können.



Die Faltenarten

Das menschliche Gesicht ist vergleichbar mit einer Landkarte. Die Falten, Furchen, Rillen und Runzeln sind bei jedem Mensch individuell unterschiedlich. Es gibt im Gesicht ganz unterschiedliche Faltenarten und Hautmerkmale wie
  • Altersflecken
  • Alterswarzen
  • Augenfältchen
  • Bunny Lines
  • dunkle Augenringe
  • hängende Mundwinkel
  • Hohlwangen
  • Kinnfalten
  • Krähenfüsse
  • Lachfalten
  • Marionettenfalten
  • Mundwinkelfalten
  • Nasolabial-Falten
  • Nasenfalten
  • Oberlippenfältchen
  • Oberlippenfalten
  • Pflasterstein-Kinn
  • Plissee-Falten
  • schmale Lippen
  • Schlaf-Falten
  • Stirnfalten
  • Tabakbeutelmund
  • Wangenfalten
  • Zornesfalten etc.

Kostenlose Beratung zu einer Faltenbehandlung durch Dr. ZoppeltDas persönliche Gespräch

Ein persönliches Gespräch geht jeder Faltenbehandlung voraus. Im Beratungsgespräch versuche ich stets herauszufinden, was die Vorstellungen und Wünsche meiner Patienten sind und inwieweit ein gewünschtes Ergebnis überhaupt erreichbar ist. Dabei beobachte ich genau die Mimik des Patienten und entscheide erst danach, wie vorgegangen werden soll – z.B. ob eine bestimmte Falte im Stirnbereich aufgespritzt werden soll, ob eine Botox-Behandlung geeigneter ist oder ob ich eher zu einem Stirn-Lifting rate. Anschliessend sehe ich mir die Haut sehr genau an, ob sie gepflegt oder trocken, von der Sonne geschädigt oder von Kosmetika gestresst ist. Erst nachdem ich mir ein Gesamtbild verschafft habe, kann ich einen genauen Therapieplan erstellen.



Sie erfahren im Verlauf des etwa 30-minütigen Beratungsgesprächs alles Nötige über die Behandlungsvielfalt zur Lösung Ihres vorliegenden Problems – beispielsweise welches in Ihrem konkreten Fall der optimale Filler zur Behandlung einer bestimmten Falte ist (Eigenfett, Kollagen, Hyaluronsäure, Goretex-Fäden), ob eventuell mehrere Materialien (Filler) eingesetzt werden sollen, ob eine Kombination unterschiedlicher Methoden sinnvoll ist, wie lange das zu erwartende Ergebnis voraussichtlich anhält und ob und inwieweit ein kosmetisches Resultat zu optimieren ist. 


In der kosmetischen Dermatologie geht die Tendenz eindeutig in Richtung geringfügig-invasiver Vorgehen, also Behandlungsmethoden, die ohne operativen Eingriff auskommen (z.B. Liquid Lifting). In einigen Fällen muss jedoch zum Erreichen eines bestimmten Ergebnisses auch eine operative Hautstraffung (Facelifting) in Erwägung gezogen oder zur Auffrischung der Haut zu einem Lasereinsatz geraten werden (z.B. Skin Re-Surfacing der Oberlippenfältchen oder Augenfältchen).



Die Faltentiefe

Die konkret vorliegende Faltentiefe ist ein wichtiges Kriterium für das jeweilige Vorgehen bei der Faltenbehandlung: Je nach Tiefe wird die geeignete Technik ausgewählt und genau bestimmt,  welche Art der Faltenunterspritzung vorgenommen werden soll (Sandwich-, Punkt-für-Punkt-, Tunnel- oder Criss-Cross-Technik), ob Hyaluronsäure unterspritzt und wenn ja, welches Präparat (Bellotero, Juvederm ultra, Restylane,  Restylane SubQ, Surgiderm, Voluma) angewendet oder ob Volumen (z.B. mit Sculptra oder Radiesse) aufgebaut werden soll.



Die Faltenbehandlung ist ein weites Feld. Für die Glättung z. B. von Lippenfältchen eignet sich entweder Kollagen (Zyderm, Zyplast, Evolence) oder Hyaluronsäure mit mittelgradiger Viskoelastizität. Im Beratungsgespräch erläutere ich Ihnen gerne die genauen Vor- und Nachteile der jeweiligen Behandlungsmethode und der zur Verfügung stehenden Materialien. Ich kläre Sie ausserdem über die möglichen Risiken und unliebsamen Folgen auf, die mit der Behandlung von Falten verbunden sein können. Wichtig ist auch, den Zeitraum genau zu nennen, der notwendig ist, um die unmittelbaren Folgen nach der Behandlung abklingen zu lassen. Die Patienten müssen eine genaue Vorstellung davon haben, wie das Gesicht direkt nach einer Faltenbehandlung aussehen wird, damit sie sich auf die nötige Regenerationsphase einstellen können.

Wie Sie sehen, ist es angesichts der vielen Faktoren, die Einfluss auf den Behandlungserfolg haben, nicht immer ganz einfach ist, einen Therapieplan pauschal zu formulieren. Ein persönliches Kennenlernen vorab ist in jedem Fall notwendig. Das Beratungsgespräch ist immer kostenlos und unabhängig davon, ob Sie im Anschluss tatsächlich eine Behandlung bei Bellevue Esthetics wünschen. Hier finden Sie eine Übersicht über die zu erwartenden Kosten für eine Faltenbehandlung.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!


Dr. med. Martin Zoppelt