DR. MED. MARTIN ZOPPELT
Facharzt für Dermatologie · Venerologie · Zürich · Tel.: +41 44 262 11 99

Liposuction an Armen, Waden, Fesseln und am Knie

Angezeichnete Stellen für Fettabsaugung am Oberarm Wohlgeformte, feste Arme tragen zu einem gefälligen Aussehen bei. Sie sind ein sichtbares Anzeichen für Kraft und Fitness - man verbindet sie oft mit sportlicher Betätigung, also auch mit Gesundheit. Sie setzen demnach durchwegs positive Signale, suggerieren körperliche Leistungsfähigkeit. Massige Arme passen hingegen eher nicht zu einem jugendlichen Erscheinungsbild.

Fettablagerungen an den Armen sind besonders hartnäckig: Sie lassen sich auch mit angepasster Ernährung, Diät und Sport kaum wirkungsvoll reduzieren. Weil sich wenig dagegen tun lässt, sind Fettdepots in dieser Körperregion leider kritisch. Die behutsame Absaugung des überschüssigen Fetts ist eine wirkungsvolle Möglichkeit, hier Abhilfe zu schaffen.

Patientinnen und Patienten, die sich früher ihrer schwammigen Arme wegen eher geschämt hatten und trachten mussten, sie unter der Kleidung zu verstecken, geht es nach Fettabsaugung in diesem Bereich wieder merklich besser. Man kann die Oberarme bei allen Gelegenheiten wieder vorzeigen und kann auch wieder all die Kleidung tragen, die einem gefällt, ohne etwas verbergen zu müssen. Abgesehen davon passt man nach einer Liposuction in der Regel auch wieder besser in die Kleidung hinein.

Fettabsaugung Arme / Oberarme

Dauer des Beratungsgesprächs 30 Minuten
Dauer der Behandlung / des Eingriffs etwa 2 Stunden
Anästhesie Lokalnarkose
Risiken Thrombose, Wundinfektion
Nebenwirkungen zeitweilige Gefühlsstörungen, Hämatome, kleine Narben
Genesungszeit 2 Wochen
Kontraindikationen Wundheilungsstörungen, Diabetes, schwerer Krankheitszustand, sehr schlaffe Haut
Sport / Sonnenexponierung 2 Wochen keinen Sport / keine Sonneneinstrahlung, keine Sauna
feststellbares Ergebnis Nach etwa 7 Wochen
Dauerhaftigkeit der Wirkung Permanent
Kosten (CHF) ab 3.100
Durch eine Liposuction kann die Kontur der Oberarme merklich harmonisiert werden. Es kann aber durchaus vorkommen, dass die Haut in diesem Bereich so schlaff ist, dass sie nach der Fettabsaugung nicht mehr genügend schrumpft, d.h. sie legt sich nicht mehr komplett um den Arm an und es bildet sich ein freier Hautlappen. In so einem Fall muss die überschüssige Haut entfernt werden.

Angezeichnete Regionen für die Fettabsaugung an den WadenLiposuction an Waden, Fesseln und am Knie:

Die Regionen an Knie, Waden und Fesseln sind besonders sensibel. In diesen empfindlichen Bereichen muss bei einem Eingriff mit viel Fingerspitzengefühl vorgegangen werden. Heutzutage gibt es verfeinerte Techniken, z.B. die Tumeszenz-Methode oder die Vibrationslipolyse, die eine schonende Fettabsaugung möglichen machen, ohne das Gewebe unnötig zu verletzen. Eine Behandlung in diesen Regionen sollte aber nur von einem Arzt mit viel Erfahrung ausgeführt werden.