Lexikon

Laserbehandlung

Der Laser setzt scharf gebündelte Lichtstrahlen hoher Intensität punktuell ein. Man kann mit dem Laser sehr geziel ganz genau dosierte Energiemengen absetzen, die am Zielort in Form von Wärmeentwicklung genau die Wirkung erreichen, die erwünscht ist. Dabei gibt es inzwischen sehr unterschiedliche Gerätetypen mit unterschiedlicher Wirkungsweise - je nachdem, welches der Einsatzort ist. In der Dermatologie verwendet man den Laser z.B. zur Verödung von Gefässen, zum Entfernen von Gewebe, zur Enthaarung, zur Verbesserung des Hautbildes oder zur Behandlung von Falten. Siehe dazu: Faltenbehandlung durch Lasertherapie oder: Einsatz des Lasers.
Haben Sie Fragen?
Gerne erklären wir Ihnen alles
ganz unverbindlich. Rufen Sie
uns an!
Über unseren Callback-Service
rufen wir Sie gerne zurück – an Ihrem Wunschtermin!
Sie erreichen uns zuverlässig
über das Kontaktformular.
Wir melden uns umgehend!