Lexikon

Wangenaufbau

Wangenprofile rutschen mit der Zeit kontinuierlich nach unten. Der Volumenverlust im Bereich der Wangen lässt sich mit Fillern ausgleichen. Den Vorgang nennt man auch Wangenaufbau oder Wangenaugmentation. Es ist eine formgebende Behandlung mit sehr gutem Erfolg. Zum Wangenaufbau werden spezielle, gelförmige Filler wie Radiesse, Restylane Sub Q, oder Juvederm Voluma in den Wangenbereich eingespritzt, die vom Gewebe eingekalselt werden und sich dadurch stabilisieren. Mehr Informationen dazu finden Sie unter: Wangenplastik, Profilplastik und Wangenkorrektur.
Haben Sie Fragen?
Gerne erklären wir Ihnen alles
ganz unverbindlich. Rufen Sie
uns an!
Über unseren Callback-Service
rufen wir Sie gerne zurück – an Ihrem Wunschtermin!
Sie erreichen uns zuverlässig
über das Kontaktformular.
Wir melden uns umgehend!