Lexikon

Ultraschall

Ultraschall ist ein Schall oberhalb der Hörfrquenzbereichs des menschlichen Ohres. Der Ultraschall breitet sich in verschiedenen Materialien unterschiedlich aus, wird reflektiert oder absorbiert. In der Diagnostik spielt er eine besondere Rolle. Aber nicht nur dort wird er eingesetzt, sondern z.B. auch in der ästhetischen Dermatologie. So erleichtert z.B. eine ultraschall-assistierte Fettabsaugung die Auflösung der Fettzellwände. Auch die Orangenhaut/Zellulitis kann wirkungsvoll mit Ultraschall behandelt werden. Weitere Informationen unter: Techniken der Fettabsaugung.
Haben Sie Fragen?
Gerne erklären wir Ihnen alles
ganz unverbindlich. Rufen Sie
uns an!
Über unseren Callback-Service
rufen wir Sie gerne zurück – an Ihrem Wunschtermin!
Sie erreichen uns zuverlässig
über das Kontaktformular.
Wir melden uns umgehend!