Lexikon

Glabella

Unter Glabella versteht man die Stirnregion zwischen den Augenbrauenbögen, direkt oberhalb des Nasenbeins. In diesem Bereich können sich die sogenannten Glabellafalten, auch Zornesfalten genannt, bilden. Es sind senkrecht verlaufende, tiefe mimische Falten. Sie verleihen dem Gesicht einen strengen, verhärmten Ausdruck. Ausgelöst werden sie durch die Gesichtsmuskulatur der Stirnregion. Glabellafalten werden mit Botulinumtoxin behandelt. Weitere Informationen finden Sie unter: Faltenbehandlung von Zornesfalten, dem "bösen Blick".
Haben Sie Fragen?
Gerne erklären wir Ihnen alles
ganz unverbindlich. Rufen Sie
uns an!
Über unseren Callback-Service
rufen wir Sie gerne zurück – an Ihrem Wunschtermin!
Sie erreichen uns zuverlässig
über das Kontaktformular.
Wir melden uns umgehend!