DR. MED. MARTIN ZOPPELT
Facharzt für Dermatologie · Venerologie · Zürich · Tel.: +41 44 262 11 99

Fibrom / Fibroma

Es handelt sich um rundliche bis kugelartige, gutartige Geschwulste, die sich auch im Körperinneren bilden können. Kommt eine solche Wucherung an der Haut vor, nennt man sie Dermatofibrom oder Nodulus cutaneus. Wir unterscheiden das harte und das weiche Fibrom. Harte Dermatofibrome können unter Lokalbetäubung durch eine kleine Operation chirurgisch entfernt werden. Weiche Fibrome, die sogenannten Fleischwarzen, können meist mittels einer Schere abgeschnitten werden. Nähere Informationen dazu unter: Fibrom-, Fibroma-Behandlungen.