Lexikon

Bindegewebe / Bindegewebeschwäche

Die Dermis (Lederhaut) enthält ein dichtes Netz von Kollagenfasern und elastische Fasern, die der Haut Stabilität verleihen. Bindegewebestränge verbinden die Dermis und die Subcutis (Unterhaut) mit den darunter liegenden Gewebeschichten. Durch Alterung kann das Bindegewebe seine Stützfunktion nach und nach verlieren. Die Haut erschlafft. Im Gesicht bilden sich Falten; die Gesichtskonturen senken sich. Fehlende Masse kann mit formgebenden Fillern wieder aufgebaut werden. Informationen dazu unter: Gesichtsmodellage / Soft Lifting.
Haben Sie Fragen?
Gerne erklären wir Ihnen alles
ganz unverbindlich. Rufen Sie
uns an!
Über unseren Callback-Service
rufen wir Sie gerne zurück – an Ihrem Wunschtermin!
Sie erreichen uns zuverlässig
über das Kontaktformular.
Wir melden uns umgehend!